ReWaM Auftaktveranstaltung am 10. und 11.11.15 in Koblenz

Am 10. und 11. November fand in Koblenz die Auftaktveranstaltung für die BMBF-Fördermaßnahme „Regionales Wasserressourcen-Management für den nachhaltigen Gewässerschutz in Deutschland“ (ReWaM) statt. BOOT-Monitoring ist ein gefördertes Projekt dieser Fördermaßnahme. Mit den Teilnehmern Achim Six (LfULG), Wolfgang Klehr, Thilo Koegst, Jens Tränckner (alle Uni Rostock), Dietmar Mehl (biota), Carsten Ewert und Tanja Voigt (beide AMC) sowie Björn Helm, Pierre Karrasch und Peter Krebs (alle TU Dresden) war unser Projekt dabei gut vertreten und konnte sich im Rahmen von Diskussionsrunden und Arbeitsgruppengesprächen mit anderen geförderten Projekten austauschen.

Besonders intensiv gestaltete sich die Zusammenarbeit mit den Beteiligten des Projekts RiverView. Der ähnliche Forschungsansatz der beiden Projekte, Gewässer mit einem Messboot im Längsverlauf zu erfassen, bietet ein hohes Synergiepotential. Durch den Austausch konnten erste Erfahrungen ausgetauscht und Ansätze für ein abgestimmtes Vorgehen entwickelt werden.

DSC01594_web

Teilnehmer der ReWaM Auftaktveranstaltung in Koblenz (c) ReWaMnet

Poster des Projekts BOOT-Monitoring für die ReWaM-Auftaktveranstaltung:

Plakat_ReWaMAuftakt_BOOT-Monitoring

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.